Am Samstag, den 24.11.2018 fand im Gebäude des Landessportbunds Hannover die jährliche Fachkonferenz Radwandern des Radsportverbands Niedersachsen (RSVN) statt. Tom Finkes, Fachkoordinator Radwanderfahren des RSVN, begrüßte die anwesenden Fachwarte der Radsport-Bezirke, -Kreise und -Vereine sowie als Gäste die RSVN-Vizepräsidentin Breitensport Uta Bruns sowie den RSVN-Landesjugendleiter Kai Wagner und leitete als Moderator die Veranstaltung.
 
Diese beinhaltete eine Rückschau auf radsportliche Ereignisse und Erfolge der vergangenen Saison, Auswertungen der Wettbewerbe, Ehrungen, Bekanntgabe von Veranstaltungsterminen und einen Ausblick über die Aktivitäten im Radwandern für das Jahr 2019.
 
RSVN-Vizepräsidentin Uta Bruns kündigte eine Übungsleiter-Ausbildung für den Rad-Breitensport (Radwanderfahren, Radtouren- und Country-Tourenfahren sowie das Radsportabzeichen) an, die im Rahmen von 40 Unterrichtsstunden am 09./10. und 23./24. Februar beim Landessportbund stattfindet. Weiterhin erwähnte sie einen Aktionstag des Projekts „Radfahren vereint“ am 22. Juni. Das vom Landessportbund geförderte Projekt zielt darauf ab, zugewanderten sowie sozial benachteiligten Menschen Fähigkeiten und Kenntnisse des Fahrradfahrens zu vermitteln.
 
Große Freude gab es beim Leiter der TKJ-Radsportabteilung, Rainer Scholz, als die Auswertung des Wettbewerbs auf Landesebene bekanntgegeben wurde. Der TKJ Sarstedt hat den Landespokal erneut gewonnen und ist damit zum vierzehnten Mal in Folge Landessieger geworden. Er gewann den Wettbewerb mit einem deutlichen Vorsprung vor den konkurrierenden Vereinen RV Etelsen und RSV Germania Heere.
Wettbewerb um den Landespokal
1. Platz: TKJ Sarstedt mit 2.420 Wertungs-km
2. Platz: Radfahrverein Etelsen mit 1.560 Wertungs-km
3. Platz: Radsportverein Germania Heere mit 1.306 Wertungs-km
 
Wie schon in den Vorjahren haben die TKJ-Wanderfahrer auch bei dem vom Radsportbezirk Hannover ausgetragenen Wettbewerb wieder den ersten Platz belegt - das fünfzehnte Mal in Serie. Der Fachwart Radwanderfahren beim Radsportbezirk Hannover, Rainer Scholz, gab die Ergebnisse bekannt.
Wettbewerb um den Bezirkspokal
1. Platz: TKJ Sarstedt mit 74 Teilnehmern
2. Platz: RSG Hannover mit 58 Teilnehmern
3. Platz: HRC Hannover mit 39 Teilnehmern
 
Beim Radsportkreis Hannover hat der TKJ Sarstedt den 3. Platz belegt.
Wettbewerb um die Kreismeisterschaft
1. Platz: HRC Hannover mit 101 Teilnehmern
2. Platz: RSG Hannover mit 92 Teilnehmern
3. Platz: TKJ Sarstedt mit 88 Teilnehmern
 
In der Vereinswertung des Radsportverbands Niedersachsen steht der TKJ Sarstedt auf Platz 1.
Vereinswertung des Bunds Deutscher Radfahrer (BDR) Landesverband Niedersachsen
1. Platz: TKJ Sarstedt (126 Vereinsfahrten, 58 Wertungsteilnehmer, 137 Gesamtteilnehmer und 52.561 km)
2. Platz: RV Etelsen (103 Vereinsfahrten, 51 Wertungsteilnehmer, 56 Gesamtteilnehmer und 42.894 km)
 
In der bundesweiten Vereinswertung nimmt der TKJ Sarstedt in der Wertungsklasse 1 (51 und mehr Wertungsteilnehmer) den 11.Platz ein..
 

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere