Sarstedt (akh). Den Mittsommerabend verbrachten 12 Athletinnen und Athleten vom TKJ Sarstedt zusammen mit Trainer Chris Linschmann in Borsum, um dort an den Kreismeisterschaften der Mittelstrecke teilzunehmen. Im erwachsenen Bereich standen 1500 Meter und im Kinder-und Jugendbereich 800-Meter auf dem Meisterschaftsprogramm. Die Ausbeute an Titeln und Leistungen kann sich sehen lassen: Insgesamt gingen fünf Titel an den TKJ Sarstedt, hinzukommen sechs Vizemeistertitel und ein dritter Platz sowie zwei neue Vereinsrekorde, die aufgestellt wurden.
In der Frauenklasse ging im 1500-Meter-Lauf Janine Thürnau an den Start und knackte dabei den seit 21 Jahren bestehenden Vereinsrekord: Die TKJ-lerin zeigte, dass sie auch auf der „kürzeren“ Distanz schnell unterwegs sein kann und wurde in 5:26,37 Minuten neue Kreismeisterin dieser Strecke. Es ist bereits der achte Vereinsrekord für Thürnau, allesamt hat sie auf der Mittel- und Langstrecke erlaufen. Lukas Dettmar (Männer) wurde in 5:15,12 Minuten neuer Vizemeister über 1500-Meter. Außerhalb der Kreismeisterwertung nahm Trainer Chris Linschmann (M45) ebenfalls am 1500-Meter-Lauf teil und wurde in 5:22,54 Minuten Zweiter.
Bei den zehn Nachwuchsathleten  des TKJ purzelte in den anstehenden 800-Meter-Läufen eine persönliche Bestleistung nach der anderen, alle erreichten einen Podestplatz und vier von ihnen holten sich sogar den Kreismeistertitel. Neele Hebel (W13) war zwar die schnellste Sarstedterin (2:34,25 Minuten), erreichte in einem starkbesetzten Rennen jedoch „nur“ den dritten Platz. In der W12 lieferten sich Leni Linschmann und Leonie Hoppert ein vereinsinternes Duell um den Titel, welches Leni (Kreismeisterin in 2:38,88 Minuten) knapp vor Leonie (Vizemeisterin in 2:39,22 Minuten) für sich entschied. Lara Maiwald wurde ebenfalls Vizemeisterin in der W10 (3:05,63 Minuten). Charlotte Schwabe gelang es in einem gut eingeteilten Rennen mit 3:00,63 Minuten neue Kreismeisterin in der W9 zu werden.
Für die Jungen des TKJ lief es im wahrsten Sinne des Wortes ebenfalls richtig gut. Maximilian Hass (M12) überzeugte in seinem 800-Meter-Lauf mit einer Zeit von 2:36,85 Minuten und wurde neuer Kreismeister. Luca Willig (M11 – 2:47,34 Minuten) und Jan Linschmann (M10 – 3:08,10 Minuten) hatten am Ende der zwei harten Stadionrunden nur einen Läufer vor sich und wurden beide jeweils Vizemeister. Ähnlich verlief das Rennen für Maximilian Maiwald, der als jüngster TKJ-ler in der M8 startete. Er wurde in 3:23,64 Minuten Vizemeister. Eine Zeit deutlich unter der 3-Minuten-Marke gelang Maximilian Sydow (M9), der mit seiner Zeit von 2:53,70 Minuten nicht nur das Kreismeisterschaftsrennen für sich entschied, sondern zudem den bisherigen Vereinsrekord knackte. Die Freude war bei ihm entsprechend hoch!
Alle TKJ-ler konnten mit ihren Ergebnissen wirklich zufrieden sein. Die neuen Kreismeister freuten sich außerdem über Sachpreise - wie Bälle oder Taschen -, womit sie gar nicht gerechnet hatten. Eine nette Geste der Organisatoren, mit der dieser Läuferabend bei klasse Wetter noch positiver in Erinnerung bleiben wird.

Veranstaltungskalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Die nächsten Termine

Keine Termine

Übungszeitenplan

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere