Sarstedt (jm). Mit Janine Thürnau vom Lauftreff der TKJ-Leichtathletik-Abteilung und dem FSV-Ausdauer-Athleten Thomas Ruthenberg nahmen zwar nur zwei Sarstedter Langstreckenläufer am „Eilenriede-Lauf“ in Hannover, in den wieder die Bezirksmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf integriert waren, teil, aber die beiden Ausnahme-Athleten erzielten das beste Ergebnisse für Sarstedter Langstreckenläufer seit vielen Jahren. Janine Thürnau pulverisierte den Vereinsrekord der TKJ-Frauen mit ihrer Zeit von 39:48 Min. förmlich, lag mehr als zwei Minuten unter der bisherigen Bestleistung und belegte sowohl beim „Eilenriede-Lauf“ als auch bei den Bezirksmeisterschaften Platz 3 der Frauen-Gesamtwertung und Rang 2 ihrer Altersklasse W 30 bei den Bezirksmeisterschaften. Thomas Ruthenberg erzielte glänzende 36:49 Min. und kam auf Platz 11 der Gesamtwertung der Männer und Rang 5 seiner Altersklasse M 30 beim „Eilenriede-Lauf“ und lief als Dritter der M 30 ebenfalls auf das Siegertreppchen bei den Bezirksmeisterschaften.

Die Organisation der Veranstalter vom VfL Eintracht Hannover war einmal mehr hervorragend, die Strecke in der Eilenriede ist als schnell bekannt und die äußeren Bedingungen waren nahezu optimal. Wenn es allerdings ca. 5 Grad kühler gewesen wäre, so Thomas Ruthenberg nach dem Wettbewerb, wäre eine noch bessere Zeit möglich gewesen. Dennoch waren die beiden Sarstedter Sportler mit ihren Zeiten und Ergebnissen natürlich überaus zufrieden.

Mitgliederanmeldung

Wer ist Online

Aktuell sind 137 Gäste und keine Mitglieder online

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere