Facts

- mixed-Mannschaft
- Spieleralter 16-46 Jahre
- spielen "just for fun", gehören keiner Liga an

Zur Verstärkung der Mixed-Mannschaft suchen die TKJ-Volleyballer noch MitspielerInnen. Wer Lust am Volleyballspielen hat und bereits ein bisschen spielen kann, schaut doch einfach mal beim Training vorbei.

 

Trainingszeiten

Training ist jeweils Donnerstag 19.30-22.00 Uhr in der Sporthalle der Schiller-Oberschule.

 

Abteilungsleiter Thomas Nehls

Hallo, mein Name ist Thomas Nehls.

Ich bin ein früher 65er-Jahrgang. Die Leidenschaft zum Volleyball hat mich bereits in der 9. Klasse gepackt. Seitdem spiele ich Volleyball, mal mehr, mal weniger erfolgreich (meistens weniger erfolgreich), aber für den Hausgebrauch ist es absolut ausreichend.

Nach Ende der Schulzeit bin ich im Jahr 1986 der TKJ-Volleyball-Abteilung beigetreten. Nachdem die damaligen Leiter der Gruppe aus unterschiedlichen Gründen die Gruppe nach ca. 2 Jahren verlassen haben, habe ich mich bereitgefunden, die Gruppe übergangsweise weiterzuführen, um die Abteilung „am Leben“ zu halten.
Aus der „Übergangslösung“ ist dann nach gut einem Jahr eine Endlösung geworden und ich wurde zum Abteilungsleiter „befördert“. Für mich steht im Fordergrund, dass wir mit Spaß dabei sind, ohne jedoch die Qualität gänzlich zu vernachlässigen.
Als Bürovorsteher in einer hannoverschen Anwaltskanzlei ist es für mich wichtig, dass ich mich in meiner Freizeit sportlich betätigen kann, um u. a. den Bürobauch nicht zu dick werden zu lassen. Außerdem: Wer rastet, der rostet. So lässt sich meine sportliche Leidenschaft gut mit dem Nützlichen verbinden.
Meine Hobbys neben dem Volleyball sind Gesellschaftstanz (natürlich zusammen mit meiner Frau Heike) und meine Familie, die mich voll und ganz ausfüllt. Ein großer Wunsch von mir ist es, dass ich meine Tochter Giulia (eine echte Sportskanone) für den Volleyballsport begeistern und hier mit ihr im TKJ zusammen Volleyball spielen kann. Leider ist mein Sohn Marco sportlich nicht so interessiert. Aber man weiß ja nie ..., kommt Zeit, kommt Volleyballinteresse (?).

So, jetzt habt ihr mich und meine Familie mehr oder weniger kennen gelernt. Wer noch Fragen zu mir oder zur Truppe hat, kann mich telefonisch unter (0 50 66) 6 47 57 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.