Die männliche E-Jugend der Handballer vom TKJ Sarstedt sahnte bei den Recken des TSV Hannover Burgdorf gleicht doppelt ab.

Im Dezember erhielt die Mannschaft eine exklusive Führung hinter den Kulissen der TUI Arena. Bereits hier kamen die Jungs den Spielern sehr nach. Das anschließende Spiel gegen die Füchse aus Berlin wurde zum Thriller mit gutem Ende für die Recken. Nach der Partie ging es sogar auf das Parkett, um Tuchfühlung zu den Nationalspielern Fabian Böhm und Timo Kastening aufzunehmen.

Am Sonntag wurde dies Erlebnis sogar noch überboten. Das Team, das in der höchsten E-Jugend Liga spielt, war als Einlaufmannschaft der Gäste vom Rekordmeister THW Kiel in der Recken Arena eingeladen. Mit großen Augen und gehörigem Herzklopfen standen die 9 und 10 Jährigen im Einlauftunnel und wurden von Maskottchen Hektor standesgemäß begrüßt. Im Kopf geisterte aber vielmehr die Frage: „Wessen Hand bekomme ich?“. Viel Zeit für Gedanken blieb nicht, wenige Augenblicke später liefen die Weltklassehandballer an den Jungs vorbei, schnappten sich eine Hand und liefen unter dem tosenden Applaus der 9900 Zuschauer in die Arena ein. Trommeln, Licht, donnernder Jubel, dann Abklatschen mit den Profis am Mittelkreis und schließlich in das Gästetor rennen. Das Alles war viel zu schnell vorbei und ein unvergessliches Erlebnis für die kleinen Handballer mit großer Zukunft. Im Juni fährt die Mannschaft auf ihr erstes überregionales Turnier und wird sich mit Topteams aus 5 Bundesländern messen. Die Motivation, irgendwann selbst ins Rampenlicht zu laufen, ist auf jeden Fall entfacht.

 

 

Veranstaltungskalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Die nächsten Termine

Übungszeitenplan

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere