Am zweiten Maiwochenende starteten die TKJ-Radwanderfahrer zur ersten Landesverbandsfahrt des Radsportverbands Niedersachsen, für die zwei Termine am 12. und 13. Mai ausgeschrieben waren. Zielort war die Stadt Bad Salzdetfurth mit einer Anfahrtstrecke von rund 30 Kilometern.

Am Samstag, den 12. Mai trafen sich um 10 Uhr 13 TKJ-Radwanderfahrer an der Maiwiese und gingen bei sonnig warmem Frühlingswetter auf die Strecke. Ein mäßig wehender Wind machte die Tour zu einem angenehmen Erlebnis, so dass die Radler ohne unterwegs eine längere Rast einzulegen gegen 12:15 Uhr am Ziel eintrafen. Treffpunkt der Fahrer aus diversen niedersächsischen Vereinen war das Eiscafé „Dondur“ wo es die Kontrollstempel des Landesverbands so­wie Stärkungen für den Heimweg gab.

Als es anschließend auf den Rückweg ging und die TKJ-Radwanderfahrer am Nachmittag wieder in Sarstedt angekommen waren, hatten sie zusammen für Hin- und Rückfahrt 62 Kilometer zurückgelegt.

Ein am Samstag terminlich verhinderter TKJ-Radler fuhr am Sonntag allein nach Bad Salzdetfurth. Treffpunkt war an diesem Tag unter dem Motto „Radwandern trifft RTF“ Start und Ziel der vom Bike-Sport Bad Salzdetfurth ausgetragenen RTF „Sole und Erz“ in der Nähe des Freibads.

Da sich der TKJ Sarstedt gemäß der Ausschreibung des Radsportverbands für diese Fahrt maximal 60 Kilometer anrechnen konnte, verbuchte die Radsportabteilung 840 Kilometer auf ihrem Wertungskonto.

 

 

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere