Die Punktspiele sind für die TKJ-Teams positiv verlaufen. Dank eines 7:9 Patzers des Tabellenführers TSV Gronau gegen MTV Bledeln III, ist das Rennen um die Staffelmeisterschaft in der Bezirksliga Süd wieder offen, da das Auswärtsspiel der I. TKJ-Herren bei Hildesia Diekholzen mit 9:4 gewonnen wurde.

Das Team ging nach den Doppeln mit 2:1 in Führung und verschaffte sich für den weiteren Spielverlauf eine gute Ausgangsbasis, da die nachfolgenden Einzel im ersten Durchgang mit 3:3 ausgeglichen verliefen und es zur Mitte des Matches nur 5:4 für die Sarstedter stand. Im zweiten Durchgang schalteten die TKJ-ler einen Gang höher und sorgten durch vier Einzelsiege für den Endstand von 9:4. Die Punkte zum Sieg holten jeweils zweimal Jörg Hasse, Jens Wagner und Sebastian Egbers sowie Nils Busse und die Doppel Busse/Mohammadi bzw. Egbers/Hasse. In der Tabelle liegt der TSV Gronau mit 26:8 Punkten knapp vor dem TKJ Sarstedt und MTV Bledeln III, die jeweils 23:9 Punkte aufweisen. 

Weiterhin auf den zweiten Tabellenplatz kann die II. Herren in der II. Bezirksklasse hoffen, die am Wochenende zu zwei Siegen kam. Das Auswärtsspiel bei Teutonia Sorsum III wurde mit 9:3 gewonnen und das Heimspiel gegen MTV Asel endete überraschend deutlich 9:2 für die Gastgeber, nachdem es in der Hinserie in Asel nur zu einem 8:8 Unentschieden reichte. In Sorsum hieß es nach den Eingangsdoppeln bereits 3:0 für die Gäste. Durch zwei Einzelsiege im oberen Paarkreuz verkürzten die Teutonen kurzfristig den Spielstand doch danach lief es für die TKJ-ler durch 5 Einzelsiege in Folge wie geschmiert. Für den Endstand zum 9:3 sorgte einmal mehr Kai Zimmermann, der seit Wochen in bestechender Form ist. Die Punkte holten Kai Zimmermann (2), Manuel Mosich, Grzegorz Bujko, Stefan Wunderlich, Mortaza Mohammadi und drei Doppel.
Das Heimspiel gegen MTV Asel verlief sehr einseitig und war bereits nach weniger als zwei Stunden beendet. Für den doppelten Punktgewinn sorgten Marcel Gornik (2), Manuel Mosich, Kai Zimmermann, Grzegorz Bujko, Andre Hollemann, Stefan Wunderlich und zwei Doppel. Die TKJ-ler empfangen zum Showdown am kommenden Samstag Tabellenführer SV Rot-Weiß Ahrbergen und wollen mit einer guten Mannschaftsleistung die Punktspielsaison abschließen.

Mit zwei Siegen gegen TTC Edelweiß Klein-Elbe (8:3) und TSV Giesen mit dem gleichen Ergebnis, haben die Damen die Saison in der Bezirksklasse mit 25:15 Punkten und voraussichtlich Platz drei abgeschlossen, da noch einige Punktspiele von anderen Teams ausstehen. In Klein-Elbe stockte der Motor nur zu Beginn der Partie, da die Doppel 1:1 endeten. Doch danach lief es für die TKJ-lerinnen in den nachfolgenden Einzeln zum Zwischenstand von 6:1 umso besser. Die Gastgeberinnen verkürzten noch einmal, doch Julia Klein, die einen guten Tag erwischte und Anita Stogniew sorgten mit zwei Einzelsiegen für das Endergebnis. 

Das Heimspiel gegen TSV Giesen verlief ausgeglichener als es das Ergebnis ausdrückt, da viele Spiele erst im 4. und 5. Satz entschieden wurden, was auch das Satzverhältnis von 26:20 aussagt. Gut lief es für den TKJ in den Doppeln die mit 2:0 gewonnen wurden. In den nachfolgenden Einzeln die mit 6:3 ausgingen, stand den Gastgeberinnen Fortuna etwas näher. Einen Sahnetag erwischte Dagmar Multhaupt, die drei Einzel gewann und auch im Doppel mit Anita Stogniew erfolgreich war. Die weiteren Punkte holten Anita Stogniew (2), Stephanie Ruffert und zwei Doppel. 

Mit zwei Pluspunkten im Gepäck kehrte die I. Jugendmannschaft von ihrem Auswärtsspiel beim MTV Groß-Buchholz zurück und festigte den 7. Tabellenplatz in der Bezirksklasse. Das Spiel stand bis zum Schluss auf des Messers Schneide und verlangte den TKJ-lern alles ab. Die Vorentscheidung fiel erst im dritten Abschnitt, in dem sich das Team mit 7:4 absetzen konnte. Den Sieg machte Max Diedrich perfekt, der sein letztes Einzel gewann.

Gerhard Bandemer

Veranstaltungskalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Die nächsten Termine

Übungszeitenplan

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere